Sokrates MK II

Balanced Vorverstärker Sokrates MK II

Bezeichnung

Stückpreis

Sokrates MK II Pre (2 benötigt)

gerade vergriffen (17€)

Netzteil Sokrates

gerade vergriffen (14€)

Netzteil Digitalteil, Standby, Relais (neu, Rev. 1.3)

gerade vergriffen (13€)

Input Board (2 benötigt)

gerade vergriffen (13€)

Shield

11€

Drehimpulsgeber

10€

Phono (optional, 2 benötigt)

gerade vergriffen (13€)

Ground-Cancelling-Ausgang (optional, 2 benötigt)

 7€

Versand innerhalb D

2€

Aktuelle Version Aufbauanleitung: 1.9, April 2018

Sokrates MK II Phono-Pre Standalone Version
(Netzteil von 2Pi Phono-Pre):

Bezeichnung

Stückpreis

Sokrates MK II PhonoPre (2 benötigt)

13€

Netzteil

13€

Bauteilsatz Mouser (für 2 Boards)
je nach OP:
NE5534A
OPA1641
OPA1611 (high-output MC)



ca. 29€
ca. 35€
ca. 42€

Versand innerhalb D, Päckchen

7€

Aktuelle Version Aufbauanleitung: 1.2, Oktober 2017

Sokrates MK II ist ein sehr rausch- und Verzerrungsarmer, analoger balanced Vorverstärker, bei dem Kernprinzipien von PreamPi weiter verwendet wurden.
Alle Schaltungsteile wurden mit absolut hochqualitativen, langlebigen Bauteilen realisiert, welche auch langfristig verfügbar sein sollten !
Er ist der Nachfolger des Sokrates Projekts.

Die Quellgeräte können balanced und unbalanced sein. Falls die Folgestufen (z.B. Endstufen) unbalanced sind, kann ein optionaler Ground-Cancelling Ausgang verwedet werden, welcher die Übertragung auch bei dieser Technologie selbst mit längeren Kabeln störfrei übernimmt.

Die Eingangswahl kann 5 Eingänge schalten.
Einer davon ist intern auftrennbar, um z.B. einen DAC einzuschliefen. Ein weiterer, der primär nicht nach außen geführt ist, kann z.B. für einen Phono Vorverstärker verwendet werden (Details unten).
Den Eingängen können in der S/W individuelle Namen zugeordnet werden.

Das Gerät ist komplett per RC-5 Code fernbedienbar. Für jeden Eingang kann man eine individuelle Default-Lautstärke programmieren. Während des Betriebs wird bei Umschaltung die letzte Lautstärke gespeichert.
Die S/W kann an jede beliebige RC-5 Fernbedienung angepasst werden. Dazu kann man die gesendeten Codes im Display anzeigen lassen.

Folgende 13 Aktionen stehen zur Verfügung:
- Lautstärke +
- Lautstärke -
- direkte Eingangswahl für Quelle 1...5
- Eingangswahl nächste Quelle (wie Eingangswahl per Drehschalter)
- Eingangswahl vorige Quelle (wie Eingangswahl per Drehschalter)
- Mute
- Display on/off
- Standby
- Default Lautstärke des aktuellen Kanals speichern

Der Drehimpulsgeber deckt folgende Aktionen ab:
- Lautstärke +/-
- direkte Eingangswahl für Quelle 1...5
- Mute
- Default Lautstärke des aktuellen Kanals speichern
- Programmaufruf zur Anzeige von RC5 codes

Die Lautsärkeregelung erfolgt über hochqualitative Relais in 64x 1dB Schritten mit einer Genauigkeit von <= 0,1dB.

Darüber hinaus kann man am Eingang eine feste Verstärkung von 0dB, +6dB, +12dB oder +18dB einstellen, falls Endstufen mit einem geringen Verstärkungsfaktor verwendet werden oder wenn die Quellen sehr leise sind. Größere Verstärkungen sind durch Bauteilanpassungen auch möglich. Aufgrund des Rauschabstands ist es am sinnvollsten, den Pegel sofort am Eingang zu maximieren. Allerdings dürfen Folgestufen und Geräte dadurch nicht übersteuert werden.
Die S/W ist anpassbar, sodaß die korrekte Gesamtverstärkung im Display angezeigt wird.

Die Hauptplatinen von Sokrates MK II beinhalten einen Kopfhörerverstärker mit balanced Eingang, welcher Lasten ab 16 Ohm treiben kann. Falls er nicht benötigt wird, braucht man ihn nicht zu bestücken.

Technische daten:
- Eingangswiderstand differentiell: ca. 94KOhm
- Ausgangswiderstand: < 1 Ohm bei Audiofrequenzen
- Ausgangswiderstand Ground-Cancelling Ausgang: ca. 56 Ohm
- Max. Last balanced Ausgang A und B kombiniert: 1K Ohm
- Max. Last Ground-Cancelling Ausgang: 600 Ohm
- Feste Verstärkungen: 0dB, +6dB, +12dB oder +18dB (weitere Erhöhung möglich, siehe Aufbauanleitung)
- Max. Ein- und Ausgangspegel (bei 0dB): 23dBu, 11Vrms
- Standby Verbrauch: ca. 1,2W
- Ausgänge balanced und Ground-Cancelling: Kurzschlußfest

Kophörerausgang:
- Treibt alle dynamischen Kopfhörer außer Elektrostaten.
- Realisiert wurde er mit einem BUF634 Treiber, welcher sich in der Gegenkopplung eines OPA1611 befindet.
- max. 1W an 16 Ohm
- kurzschlußfest
- Geschützt vor Gleichspannung
- eigene Verstärkung 0dB, hängt jedoch von Eingangsverstärkung des Pres ab.
- Das Relais dient zum Schutz beim Ein- und Ausschalten. Mute schaltet die Ausgänge des Pres stumm, um einzig mit Kopfhörer zu hören.

Display:
- OLED
- 2x16 Zeichen
- 8,9mm Zeichenhöhe
- Schriftfeld: ca. 91mm x 19mm
- Es ist tagsüber sehr gut ablesbar und im Dunkeln blendet es nicht (und falls doch, kann man es ja ausschalten).

Controller:
- Adruino/Genuino Mega 2560.
- Die S/W wurde auf einem Original Controller entwickelt und getestet. Abweichungen vom Hersteller geschehen auf eigenes Risiko.

Vorverstärker sonstiges:
Es sind 2 Ausgänge pro Kanal herausgeführt. Alle Ausgänge inkl. die Ground-Cancelling Ausgänge unterliegen der Mutefunktion.

SokMKII_brd2

 

Netzteil für Standby, Digitalteil und Relais:
Hier kommt ein Stromspartafo zum Einsatz, welcher im Standby den Controller und IR Empfänger versorgt.
Zwei Netzrelais versorgen den Trafo für das eigentliche Netzteil des Pres.
Ein weiteres Relais steuert die Versorgung der meisten Signalrelais.

PWS_digi_brd

 

Neu: Netzteil für Standby, Digitalteil und Relais, Rev. 1.3:
Gegenüber Rev. 1.2 oben vereinfacht und verkleinert.

PWS_digi_2

 

Netzteil Pre:
Lineares, rauscharmes Netzteil, welches auch die Mute Relais am Ausgang steuert. Es gibt eine geregelte 12V Remote Spannung, um andere Geräte automatisch ein und aus zu schalten.

PWS_Sok_brd

 

Arduino/Genuino Shield:
Stellt Anschlüsse für die Controller-Funktionen (Lautstärke, Eingangswahl, Infrarotempfänger, Drehimpulsgeber) und das Display zur Verfügung.

Shield_brd

 

Drehimpulsgeber:
Lautstärkeregelung und Navigationsrad mit Taster, um die Funktionen und S/W zu bedienen.
Die maximale Stärke der Gehäusefront kann ca. 4mm sein, da der Schaft des Drehgebers 7mm lang ist. Bei stärkeren Fronten benötigt man eine Achskupplung, eine Verlängerung und eine interne Vorrichtung (z.B. Winkelblech mit 7mm Durchgangsloch), um den Drehgeber zu montieren.

rotary_brd

 

Input Board:
Stellt die Eingänge samt Filtern und Eingangswahl bereit.

Input_brd2

 

Phonoverstärker (optional):
Prinzipiell wie der standalone 2Pi Phono-Pre aber in SMD Bauweise und mit fest eingebautem elektronischen Eingangswiderstand. Allerdings werden hier teilweise andere OPs unterstützt:

- NE5534A (MM)
- OPA1641 (MM) als deutlich günstigere und bessere Alternative zum OPA627
- OPA1611 (high output MC) als günstigerer Ersatz für AD797

Wie gehabt, kann man ihn am Ausgang balanced und unbalanced betreiben. Somit steht dem Standalone-Betrieb am bisherigen Netzteil auch nichts im Wege bzw. kann man die bisherige Version hier weiter verwenden. In dem Fall wäre ein Umbau auf balanced out empfohlen (siehe Aufbauanleitung).

Phono_Sok_brd

 

Ground-Cancelling Output (optional):
Bereitet das Signal für single-ended Folgestufen wie z.B. Endverstärker störunterdrückend auf, selbst wenn längere Kabel verwendet werden (exemplarisch getestet: 5m).
Die Schaltung misst permanent das Störpotential, auf dem sich die unbalanced Folgestufe befindet und addiert diese Störung zum Ausgangssignal. Am Eingangswiderstand der Endstufe bleibt nur das Nutzsignal zur Weiterverarbeitung übrig, da kein Störstrom mehr durch den Eingangswiderstand fließen kann.
Der Ausgang ist so gemacht, daß er auch für balanced Folgestufen verwendet werden kann.
In beiden Fällen benötigt man ein 2-adriges, geschirmtes NF-Adapterkabel und einen entsprechenden Konnektor (empfohlen: XLR).

GCout_brd

 

Warenkörbe bei Reichelt:

Sokrates MK II

Netzteil Sokrates

Netzteil Digitalteil, Standby, Relais Ursprüngliche Rev. 1.2

Netzteil Digitalteil, Standby, Relais Neue Rev. 1.3

Input Board

Shield

Drehimpulsgeber

Phono (Material für 2 Boards)

Ground-Cancelling Ausgang

Adapterkabel für unbalanced Quellen und Ground-Cancelling Ausgänge

 

Warenkörbe bei Mouser:

Sokrates MK II

Input Board

Netzteil Sokrates (temp. bis Teile von Reichelt wieder verfügbar)

Phono (Material für 2 Boards)

Ground-Cancelling Ausgang

Es wird Material von beiden Lieferanten benötigt (nicht Reichelt oder Mouser).
Alle Warenkörbe sind für jeweils ein Board. Ausnahme: PhonoPre.
Alle Neutrik Konnektoren gibt es in schwarz und silber. Bitte selber auswählen.

Software:
Die S/W kann leicht über die sog. Arduino IDE per USB auf den Controller geladen werden. Es gibt ein .zip file, welches ohne Installation verwendet werden kann.

Aktuelle S/W (build 1.42)

Sokrates MK II kann ab ca. 550€ gebaut werden (mit Kopfhörer-Verstärker, ohne Gehäuse und Fernbedienung). Ein Satz Phono Pres kostet ca. 100€ und ein Satz Ground-Cancelling Ausgänge liegt bei ca. 53€.

Technische Fragen werden, so weit möglich, im Thread Sokrates Mk II, aka high-end PreamPi beantwortet. Dort soll man auch die Bilder der fertigen Geräte posten. Natürlich sollen sich die Leute hier auch gegenseitig helfen und Tips posten, ganz normaler Forumsalltag halt.

Eine ausführliche und bebilderte Aufbauanleitung mit weiteren Tips wird wie immer bereit gestellt.

Updates zum Projekt gibt es ebenfalls auf der News Seite. Also regelmäßig vorbeischauen.

Last updated 04-Jan-2020